Kantonaler Seniorenrat
St.Gallen

Aus der 3. Sitzung 2019 des Kantonalen Seniorenrates

Mit Rückblick auf den Workshop „Wohnen im Alter“ vom 23. Mai 2019 werden  folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Der KSR-SG wird dort, wo es möglich und sinnvoll ist, auf Projekte und Konzepte einwirken.
  2. Das Thema Wohnen im Alter wird weiter bearbeitet.
  3. Auf der Homepage des KSR-SG wird ein entsprechender Link eingerichtet.

Im Weitern werden neben den bestehenden Arbeitsgruppen  eine ArGr Öffentlichkeitsarbeit  und eine ArGr Homepage  eingesetzt.

Der KSR-SG nahm Stellung zur Vernehmlassung zum  „Nachtrag zum Ergänzungsleistungsgesetz , wozu der KSR-SG vom Kanton eingeladen wurde.

Der Geschäftsführer tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Bis die Nachfolge geregelt ist, wird die Arbeit  (Protokoll,  Homepage, Einsitz Fachkommission für Altersfragen)  aufgeteilt. 

Auf Einladung des Kantons beteiligte sich der KSR-SG an der Sitzung der Begleitgruppe „Gestaltungsprinzipien der Alterspolitik Kanton SG“.

Die Mitglieder KSR-SG werden laufend mittels Protokoll informiert.

Auf Anfrage des  Amts für Gesundheitsvorsorge ist der KSR-SG im Mit Rückblick auf den Workshop „Wohnen im Alter“ vom 23. Mai 2019 werden  folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Der KSR-SG wird dort, wo es möglich und sinnvoll ist, auf Projekte und Konzepte einwirken.
  2. Das Thema Wohnen im Alter wird weiter bearbeitet.
  3. Auf der Homepage des KSR-SG wird ein entsprechender Link eingerichtet.

Im Weitern werden neben den bestehenden Arbeitsgruppen  eine ArGr Öffentlichkeitsarbeit  und eine ArGr Homepage  eingesetzt.

Der KSR-SG nahm Stellung zur Vernehmlassung zum  „Nachtrag zum Ergänzungsleistungsgesetz , wozu der KSR-SG vom Kanton eingeladen wurde.

Der Geschäftsführer tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Bis die Nachfolge geregelt ist, wird die Arbeit  (Protokoll,  Homepage, Einsitz Fachkommission für Altersfragen)  aufgeteilt. 

Auf Einladung des Kantons beteiligte sich der KSR-SG an der Sitzung der Begleitgruppe „Gestaltungsprinzipien der Alterspolitik Kanton SG“.

Die Mitglieder KSR-SG werden laufend mittels Protokoll informiert.

Auf Anfrage des  Amts für Gesundheitsvorsorge ist der KSR-SG im Projekt „Stopp Sturz“ vertreten.

Das Projekt der ZEPRA „mitenand-fürenand“wird  durch den KSR-SG ideell unterstützt.

Die Homepage des Kantons St. Gallen (www.sg.ch)  ist neu gestaltet worden. Informationen können per E-Mail abonniert werden.

GF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.